Pädiatrie | David Stelzl - Praxis

Was ist Ergotherapie in der Pädiatrie?

Ergotherapie in der Pädiatrie richtet sich an Säuglinge, Kinder und Jugendliche, deren körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklung verzögert oder auffällig ist.


In meiner Praxis behandeln wir Kinder und Jugendliche mit:

  • Schwierigkeiten in der Konzentration, Aufmerksamkeit und Ausdauer
  • Störungen der Fein- und Grobmotorik, die sich beispielsweise im Malen und Schreiben zeigen
  • Störungen des Bewegungsapparates und der Bewegungsabläufe
  • Beeinträchtigung in der Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinnesreizen
  • Verhaltensauffälligkeiten in Form von Angst, Aggressionen, Passivität oder Hyperaktivität

Welche Ziele verfolgen wir in der Ergotherapie?

  • Eine größtmögliche Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit im Alltag, im Kindergarten, in der Schule und im weiteren Umfeld des Kindes
  • Verbesserung der Motorik, Koordination und Wahrnehmung
  • Stärkung der sozialen und emotionalen Fähigkeiten, u.a. der Motivation, der Frustrationstoleranz, der Selbst- sowie Fremdwahrnehmung
  • Erarbeitung von Kompensationsmöglichkeiten

Klientenzentriertes Arbeiten bedeutet bei uns, dass die Ziele von Eltern und Kind die therapeutische Vorgehensweise bestimmen. Sie haben also großen Einfluss auf die Art und Umsetzung der Therapie. Beim ersten Termin (Anamnesegespräch) ist es unverzichtbar, dass zumindest ein Elternteil dabei ist und gemeinsam mit dem Kind einige Fragen beantwortet und die Schwierigkeiten schildert, die im Alltag auftreten. Danach ist es üblich, dass die Therapie alleine mit Ihrem Kind stattfindet, sie können während dessen gerne Einkaufen, spazieren, oder im Wartebereich platz nehmen. So erhält Ihr Kind die Chance, sich voll und ganz auf die Therapie zu konzentrieren.

Experte für Pädiatrie, ADS/ADHS & Grafomotorik - David Stelzl

Die Gründe, warum Kinder einen Experten für Pädiatrie sowie die Behandlung von ADS/ADHS und Grafomotorik aufsuchen müssen, sind vielfältig. Genau wie für die Erwachsenen hat sich die Welt der Kinder in den letzten Jahrzehnten enorm verändert. Immer häufiger werden sie in einen Haushalt hineingeboren, in dem beide Eltern arbeiten. Das bedeutet, dass die Tage der Kinder in den Krippen und Kindergärten genauso wie in den Schulen immer länger geworden sind. 

Kompetenz in Pädiatrie, ADAH & Grafomotorik

Gleichzeitig sind die Ansprüche an die Kleinsten in den vergangenen Jahren stark gewachsen, um sich so schneller denn je an die Anforderungen der Leistungsgesellschaft anzupassen. Oft bleibt Kindern immer weniger Zeit für das freie Spielen. Stattdessen müssen sie sich schon frühzeitig beim Ausüben von verschiedenen Sportarten oder beim Erlernen von Musikinstrumenten oder Fremdsprachen beweisen. Daher ist es kein Wunder, dass immer mehr Kinder mit den an sie gestellten Herausforderungen häufig überfordert sind. Es bilden sich unter Umständen körperliche, geistige, emotionale und soziale Entwicklungsverzögerungen heraus. Dies ist kein grundsätzlicher Makel, aber für viele Kinder und deren Eltern dennoch eine Belastung. Helfen kann an dieser Stelle David Stelzl und sein Team, unter anderem ein Fachmann für Ergotherapie, Pädiatrie, die Behandlung von ADS/ADHS und von Problemen in der Grafomotorik.

Mit viel Einfühlungsvermögen die Kinder unterstützen

Der aus dem altgriechischen Begriff stammende Begriff Pädiatrie steht für Kinderheilkunde. Fachleute, die sich mit diesem Gebiet beschäftigen, müssen nicht nur die für Kinder typischen Krankheiten erkennen und behandeln können, sondern sie müssen auch viel Einfühlungsvermögen und Geduld besitzen, um mit den Kindern auf Augenhöhe kommunizieren zu können. Ein in den vergangenen Jahren immer wichtiger gewordener Ansatz in der Kinderheilkunde ist die therapeutische Arbeit. 

Was ist ADS/ADHS?

Die Abkürzung ADS/ADHS steht für Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung, ein Begriff der in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Zwar gab es die Symptomatik dieser Entwicklungsstörung schon immer, dennoch tritt in sie jüngster Zeit bei Kindern und Jugendlichen immer häufiger auf. Früher galt die Störung als ein reines Verhaltensproblem, welches oft auch einer mangelhaften Erziehung der Eltern zugeschoben wurde. Heute gilt sie dagegen als eine komplexe Entwicklungsverzögerung des sogenannten Selbstmanagement-Systems im Gehirn. David Stelzl und sein Team ist spezialisiert, auf die therapeutische Behandlung von ADS/ADHS und besitzt einen großen Erfahrungsschatz in der Bearbeitung dieser Störung mit Kindern und Jugendlichen.

Probleme mit der Grafomotorik

Ebenfalls auf dem Vormarsch sind Probleme mit der Grafomotorik. Dieser Begriff beschreibt Probleme von technisch-motorischen Abläufen, die für das Schreiben, Malen und Zeichnen von Nöten sind. Auch für diese Problematik bietet David Stelzl und sein Team therapeutische Lösungsansätze an, mit denen betroffenen Kindern zügig geholfen werden kann. Im Mittelpunkt stehen hier besondere Übungen zur Wahrnehmung die mit Bewegung kombiniert wird. Diese beiden Komponenten bilden die Basis und sind auch die Voraussetzung für eine gute Grafomotorik. Zudem werden spezielle Arbeits- und Übungsblätter genutzt. Durch die Kombination verschiedener Komponenten können Schwierigkeiten im Bereich der Grafomotorik behoben werden.

Der Spaß kommt nicht zu kurz

Für David Stelzl und seinem Team ist es wichtig, dass die Kinder keinerlei Druck verspüren. Stattdessen sollen sie auf spielerische Art und Weise Stück für Stück an den als normal angesehen Standard herangeführt werden.

 

Neben den hier aufgeführten Fachgebieten bietet er noch weitere Behandlungsschwerpunkte für Kinder und Jugendliche an!

Praxis für Ergotherapie
David Stelzl

Friedrich-Ebert-Straße 77
42719 Solingen


Telefon:
0212 / 38 37 9029


WhatsApp:
0176 / 640 11 600


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht uns, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK, Verstanden